Call out

Liebe Freunde auf der ganzen Welt,


Ihr findet hier eine kurze Prinzipienerklärung des Barcelona Camps übersetzt in verschiedene Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch, Deutsch, Chinesisch, Italienisch und Katalanisch).

Hier eine Nachricht von der Kommission für Internationales, um den Protest weltweit zu verbreiten und zu koordinieren.

Wir wollen diese unvergesslichen Momente, die wir in der
#spanishrevolution erleben mit so vielen Menschen wie möglich teilen, und wollen die Protest global werden lassen.


Mit dieser Mail wollen wir andere, also DICH dazu animieren, weitere Camps außerhalb Barcelonas zu organisieren. Wir schlagen vor, die erforderlich Demonstrationen nicht auf die spanischen Botschaften zu konzentrieren; die spanische Presse berichtet darüber nicht. Wir schlagen vor, dass IHR EUREN EIGENEN KAMPF organisiert, die zentralen Plätze eurer Städte besetzt nach Muster der arabischen (und spanischen) Revolution, euch vernetzt mit den sich im Kampf befindenden Gruppen und lokalen Organisationen und beginnt ein Camp zu errichten, in Kommissionen zu arbeiten und eure Dokumente schreibt (Manifeste, Aufrufe, Vorschläge, Versammlungsprotokolle, etc.). Um die Öffentlichkeit zu erreichen, VERBREITET DIESE NACHRICHT, benutzt die Netzwerke um eure Message zu verbreiten und organisiert euch.
Was gerade in den spanischen Städten passiert ist kein Zufall und auch nichts, was die spanische Gesellschaft im Speziellen betrifft. Wir kämpfen, um unsere Würde wiederzuerlangen, unsere Freiheit und soziale Gerechtigkeit; wir wollen die direkte Demokratie; WIR WOLLEN UNSER LEBEN BESTIMMEN. Wir sind ein Netzwerk, wir sind spontan, unabhängig, wir brauchen keine Führer. Deshalb wollen wir, dass an jedem Ort DU der Akteur bist. Du denkst selbst und mit anderen nach über Alternativen zu dieser Warengesellschaft, zu der diese Regierungen diesen Planeten und uns alle gemacht haben.


Für uns existieren die Grenzen nicht, das Internet gehört uns, und die Straße auch! Eine andere Welt ist möglich!


Konkret schlagen wir vor, in euren Städten und Ländern in den nächsten Tagen DONNERSTAG UND FREITAG 26. UND 27.05 die Plätze zu besetzen, um die internationale Mobiliserung zum Anti-G8 gegen die weltweite Oligarchie zu nutzen. Wir laden euch ein auf die Straße zu gehen und euch die Plätze zu holen für die Camps, die euch bestmögliche Infrastruktur zum Arbeiten und zur Mobilisierung bringen. Diese zwei Tage und Nächte müssen reichen, um ein Camp zu errichten, und um euch einzutragen auf der Camp-Weltkarte: http://www.thetechnoant.info/campmap/


Wir nutzen die sozialen Netzwerke zur Koordination und um uns auf dem Laufenden zu halten. Wir regen euch dazu an, eine Kommission für Internationales einzurichten um mit uns zu kommunizeren, mit uns Material und Organisationsstrategien zu teilen. Dafür geht ihr auf die Netzwerk-website n-1.cc, sucht nach der Gruppe
https://n-1.cc/pg/groups/104127/take-the-square-international/ und erfnet dort einen Raum mit dem Namen des Landes in dem ihr seid. In diesem Link findet ihr ein Handbuch zum Aufbau eines Camps. Im Chat (http://ur1.ca/48ogs) knt ihr Kontakt zu uns oder anderen Camps aufnehmen, oder per Email: [email protected]


Unsere Kommission für Inhalte arbeitet gerade an einem Dokument, um die ausgearbeiteten und auf der zentralen Großversammlung beschlossenen Übereinkünfte zu systematisieren. Das Dokument ist verfügbar im Internet unter http://acampadabcn.wordpress.com


Auf die Straße!


Wahre Demokratie Jetzt!


Grüße, Internationales Netzwerk der Kommission für Internationales, Camp Barcelona.


Information:

#acampadabcn

http://acampadabcn.wordpress.com

e-mail general: [email protected]


Internacional commission - Barcelona Camp:

https://n-1.cc/pg/groups/103405/akbcn_int/

e-mail international commission: [email protected]


Internacional coordination:

http://takethesquare.net/

Map: http://www.thetechnoant.info/campmap/
e-lists: https://n-1.cc/pg/groups/104127/take-the-square-international/

Chat" style="text-decoration:underline;">https://lists.takethesquare.net/mailman/listinfo/cominterm

https://n-1.cc/pg/groups/104127/take-the-square-international/

Chat irc.freenode.net # takethesquare http://ur1.ca/48ogs

Prinzipienerklärung

Diese ist eine freiwillige Vereinigung. Nach den Demonstrationen am 15. Mai haben wir entschieden, dass wir zusammen bleiben werden, und dass wir im Kampf um unsere Würde an Anzahl wachsen werden. Wir repräsentieren keine politische Partei, und sie repräsentieren uns auch nicht.
Wir sind in unserer Wut, unserem Unbehagen, unserem prekärem Leben einig, welches aus der Ungleichheit erwächst. Was un saber vor allem vereint, ist unserer Wille der Veränderung. Wir sind hier, weil wir eine neue Gesellschaft wollen, welche unser Leben vor jeglichen politischen und wirtschaftlichen Interessen stellt. Wir fühlen uns von der kapitalstischen Wirtschaft unterdrückt, vom jetzigen politischen System ausgeschlossen, welches uns nicht repräsentiert. Wir plädieren für einen radikalen Wechsel in der Gesellschaft. Vor allem möchten wir, dass diese Transformation einzig und alleine von der Gesellschaft getrieben wird.
Sie dachten, wir wären eingeschlafen. Sie dachten, sie könnten unsere Rechte weiterhin einschränken, ohne dass wir Widerstand leisten würden. Aber das war ein Fehler: wir kämpfen – friedlich, aber bestimmt – für das Leben, das wir verdienen.
Wir haben von Kairo, Eisland und Madrid gelernt.
Es ist nun an der Zeit, dass wir den Kampf und das Wort verbreiten!